Ironie des Schicksals: Apples Erfolgsgeschichte frisst ihre Kinder

Während Apple einst nur als Spartenprodukt für Medienprofis überleben konnte, ist der Hardware- und Software-Konzern heute längst im Mainstream angekommen. Der Preis dafür ist der (Vertrauens-)Verlust einer treuen Käufergruppe, die Apples Erfolgsgeschichte einst begründete. Das zeigt das Beispiel Mac Pro.

Continue reading

Das Ende „der“ Apps: Weniger ist m.ehr

Mit den Smartphones haben auch die Apps ins mobile Internet Einzug gehalten. Die kleinen Programme sind allerdings datenschutzrechtlich nicht ungefährlich und nützen nicht zuletzt vor allem Apple und seinem AppStore. Mobile Subdomains könnten dagegen eine neuen kundenfreundlichen Standard etablieren, der in Zeiten von EDGE oder HSDPA längst kein Speicherplatzproblem mehr darstellt.

Continue reading

Browser Wars: Google strikes back

Wettstreit der Big Three: Microsofts Internet Explorer, Googles Chrome und Mozillas Firefox kämpfen im Browsermarkt um die Vorherrschaft. Das Dreier-Duell erinnert ein wenig an den ewigen Kampf Gut gegen Böse. Und je nachdem welcher Statistik man glaubt, gewinnen David, Datenkrake oder doch ein Anderer?

Continue reading

Chancen, Risiken und Nebenwirkungen von E-Books

Thierry Chervel, Gründer, Geschäftsführer und Redakteur vom Perlentaucher, erläutert in seinem Blogbeitrag “Die schöne Seite der Kostenlosmentalität” sehr treffend, was bei der aktuellen Debatte um das Urheberrecht alles schief läuft. Statt die Chancen des Web 2.0 zu erkennen und zu nutzen, drückt der Aufruf “Wir sind die Autoren” die Angst der Autoren vor den unvermeidbaren Veränderungen aus.

Continue reading