Google zeigt Oscar-Nominierungen im Knowledge Graph

Google unterstreicht vor diesjährigen Oscar-Verleihung in Los Angeles einmal mehr seine Entwicklung von der Suchmaschine hin zur Antwortmaschine. Wer aktuell bei Google nach „Oscars“ sucht um sich über die große Gala in der Nacht vom 22. auf den 23. Februar 2015 schlau zu machen, wird feststellen, dass Google mal wieder die wichtigsten Frage direkt selbst beantwortet.

Rechts neben den normalen SERPs im Knowledge Graph erklärt die Suchmaschine was der Oscarverleihung überhaupt ist, wann das Ganze stattfindet und das ist neu: Liefert auch die gleich die komplette Liste aller Nominierten, von „Bester Film“ über „Beste Nebendarsteller“ bis „Beste Frisuren“ zum Durchklicken.

Google Screenshot Oscar Knowledge Graph im Chrome Browser

Screenshot zum Knowledge Graph für die Google-Suchanfrage zu „Oscars 2015“

Angezeigt wird Googles Infobox u.a. bei den Suchanfragen zu „Oscars“, „Oscars 2015“, „Oscar Verleihung“, „Oscar Nominierungen“ und etwas abgewandelt auch bei „Oscar“ und „Oscar 2015“. Die Suche nach „Oscar“ kommt laut dem Google Keyword Planner übrigens auf ein Suchvolumen von über 100.000 Suchanfragen im März.

Bei der mobilen Google-Suche im Smartphone sieht das Ganze im Chrome fast genauso aus. Hier ist der Knowledge Graph aber noch präsenter, weil es hier keine rechte Spalte gibt und die Box direkt zwischen den Suchergebnissen angezeigt wird.

Wer nach „Oscar bester Hauptdarsteller“ googelt bekommt den Knowledge Graph mit der entsprechenden Kategorie angezeigt.

Google Screenshot Oscar Bester Hauptdarsteller Knowledge Graph im Chrome Browser

Screenshot zum Knowledge Graph für die Google-Suchanfrage zu „Oscar bester Hauptdarsteller“

Google unterstreicht einmal mehr seine Entwicklung von der Suchmaschine hin zur Antwortmaschine, die seit dem Hummingbird-Update immer deutlicher wird.

Wie Martin Mißfeldt kürzlich auf seinem Blog berichtete, bekennt sich Google mittlerweile ja auch offiziell zum Wandel zur „Findmaschine“.

Tatsächlich gehen Google und übrigens auch Bing im Falle der Oscars sogar noch einen Schritt weiter und prognostizieren seit einiger Zeit die Gewinner basierend auf den Suchanfragen der letzten 90 Tage. Da lag die Google mit seiner Prognose bei der Oscar-Verleihung in diesem Jahr aber ziemlich  daneben. Bing dagegen hatte die deutlich bessere Trefferquote.

Alles weiß Google dann zum Glück noch nicht. 😉

Update: Nach der Oscar-Vergabe gab es seitens Google nochmal die Steigerung: Neben dem klassischen Knowledge Graph auf der rechten Seite gab es gleich unter dem Suchfenster die Auflistung aller Oscar-Gewinner über die volle Breite der Seite. Gab es so ein riesen Modul überhaupt schon mal bei Google?

Screenshot zur Google-Suchanfrage zu "Oscar Gewinner" nach der Verleihung der Oscars 2015

Screenshot zur Google-Suchanfrage zu „Oscar Gewinner“ nach der Verleihung

Neu außerdem: Wer in diesem Gewinner-Modul auf eine bestimmte Person oder einen Film klickt, könnte erwarten, dass das Oscar-Gewinner-Modul damit verschwindet, aber stattdessen bleibt das Modul bestehen. Ganz im Sinne der Findmaschine, die die Antwort bereits liefert und es unnötig macht anschließend noch einmal einen Beitrag zu lesen.

 

2 Gedanken zu “Google zeigt Oscar-Nominierungen im Knowledge Graph

  1. Spannend, dass Google sogar Prognosen erzeugt…
    Und somit: Kein Traffic für Oscars.go.com, aber danke, dass ihr bei Google alle zentralen Informationen indexiert habt! ;-(

    Netter Blog im Übrigen!
    Gruß, Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *